• ARTIVIST AWARD

    Saturday, 12.08.2017
    9.30 p.m.

  • Die Jury

    Auch in diesem Jahr freuen wir uns über eine herausragende Festivaljury

    Peter Altmann

    Peter Altmann studierte Rechtswissenschaften und arbeitet seit fast zwanzig Jahren als freier Autor und Redakteur für mehrere Tageszeitungen und Agenturen sowie als Drehbuchautor und Regisseur. 2009 gründete er gemeinsam mit zwei Kollegen die ecofilm nachhaltige Filmproduktion.

    Cathrin Ehrlich

    Cathrin Ehrlich ist in Marburg/Lahn geboren. Nach ihrem Studium der Theaterwissenschaften in Berlin wirkte sie beim Heiner-Müller-Festival Experimenta in Frankfurt am Main mit. Später war sie beim ZDFtheaterkanal, ZDFkultur und schließlich bei 3sat beschäftigt. Sie leitet seit 2014 das Deutsche FernsehKimi-Festival in Wiesbaden und seid 2015 das FernsehfilmFestival Baden-Baden. Cathrin Ehrlich ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt in Frankfurt am Main.

    Christian Tod

    Christian Tod, geboren 1977 in Linz, ist Filmemacher und Volkswirt. Sein erster abendfüllender Dokumentarfilm "Es muss was geben" (104 min, 2010) war Eröffnungsfilm bei Crossing Europe 2010, im selben Jahr im Wettbewerb des Filmfestes München und kam 2011 in die österreichischen Kinos. Für seinen aktuellen und bislang ambitioniertesten Film "Free Lunch Society" griff Christian Tod auf seine wissenschaftliche Expertise zurück und machte einen Film über sein Diplom und Dissertationsthema: Das bedingungslose Grundeinkommen.